freelance translator. freelance project manager, organisator. likes to build bridges.
interested in China, Chinese (digital) culture & new media art, social media, translation & more.

2016 Maker Camp – auf der Suche nach 289 Start-up-Projekten

Das “2016 Maker Camp” der Provinz Guandong ist eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Guangdong Maker+“, zu dem auch die Wahl der im Bereich „innovative Wirtschaft“ einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres 2015 gehört. Der Wettbewerb will die Fixierung auf „Projekte“ durchbrechen und daher über die Medien sechs „Star“-Mentorenteams aufbauen, die aus 289 Start-Up- / Maker-Projekten Schwerpunktprojekte küren werden. Jede Mentorgruppe betreut ihr Projekt intensiv, sodass herausragende Projekte auch die Möglichkeit haben, Finanzierung und einen Platz in einem Innovation Park zu bekommen. Die Jury besteht im Wesentlichen aus Investoren.

Patronanz: Guangdong Science and Technology Department
Veranstalter: Southern Metropolis Daily, Lüdi Enterprise Service Platform (Guangzhou), Technology Financial Group, Bank of China, Guangdong

Einreichphase (2016.1.7-2016.2.29)
Die Einreichung erfolgt über die Webseite, WeChat oder vor Ort in den Räumlichkeiten von Southern Metropolis Daily. Einreichmaterialien müssen außerdem an spezielle Email-Adresse geschickt werden.

Vorselektion (2016.3.1-2016.3.13)
Es erfolgt eine umfassende Evaluierung der eingereichten Unternehmen durch die Jury. Für die drei Preise werden je 20 Kandidaten ausgewählt. Die 60 Kandidaten-Unternehmen werden öffentlich bekannt gemacht.

Endselektion(2016.3.14-2016.4.14)
Die Jurymitglieder besuchen die 60 Kandidatenfirmen, um sich ein umfassendes Bild zu machen. In der finalen Entscheidung macht das Urteil der Juroren 70% aus, 30% entfällt auf die Meinung der Öffentlichkeit, die via Webseite und WeChat über die Kandidaten abstimmen kann.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.