freelance translator. freelance project manager, organisator. likes to build bridges.
interested in China, Chinese (digital) culture & new media art, social media, translation & more.

Urbanisierung Chinas 2014–2020: Smart Cities

Im neuen Plan zur Urbanisierung Chinas (2014 – 2020) wird in einem kurzen Abschnitt auch auf die Entwicklung von “Smart Cities” eingegangen:

“Es muss ein Generalplan für die Nutzung der materiellen, informationellen und intellektuellen Ressourcen der Städte entwickelt werden. Es muss die innovative Nutzung des Internet of Things, von Cloudcomputing, Big Data und anderen avancierten Informationstechnologien gefördert und die tiefe Integration mit der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen urbanen Entwicklung verwirklicht werden. Es müssen  Informationsnetzwerke, Datenzentren und andere IKT-Infrastrukturen gestärkt und das Zusammenwirken der verschiedenen Sektoren und das Teilen von verwaltungsbezogenen Informationen über die Abteilungen, Branchen und Gebiete hinweg gefördert werden. Es müssen die vergesellschaftlichte Nutzung und die Erschließung von informationellen Ressourcen gestärkt, die smarte Nutzung von Information gefördert und neue Formen von Informationsdiensten entwickelt werden, um die Informatisierung der Stadtplanungs- und Verwaltungsprozesse, den smarten Einsatz von Infrastruktur, die Vereinfachung öffentlicher Dienstleistungen, die Modernisierung und Entwicklung der industriellen Produktion und das Feintuning des sozialen Management zu fördern. Die Kompetenz bei der Sicherung von Informationssystemen an Schlüsselstellen der Stadt und von entscheidenden Informationsressourcen muss erhöht werden.”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.